Akademie

der Älteren Generation Achern

 

 Zum Vortrag am Montag, den 17. Oktober, um 15 Uhr, im Gemeindehaus „St. Josef“ in 77855 Achern, Kirchstr. 23/1, der ursprünglich für Januar vorgesehen war, laden wir Sie herzlich ein:

 

Suizid – Wenn das Leben unerträglich wird

 

Axel Starrach, MediClin Klinik,  Offenburg

 

Denkt man an das Thema Suizid, dann tauchen oft viele Fragen auf: Was führt einen Menschen zu dieser Handlung? Was hätte man vorher tun können? Haben wir mögliche Hilferufe übersehen? Wie geht es weiter? Was kommt danach…. Nur zu oft begehen Menschen Selbstmord aus Verzweiflung und Einsamkeit; nur zu oft stellt diese Handlung einen Appell an die Umwelt dar und verlangt nach persönlicher Zuwendung und sozialpsychologischem Engagement. - Suizidalität ist die Summe aller Denk-, Erlebens- und Verhaltensweisen von Menschen oder Gruppen von Menschen, die in Gedanken, durch aktives Handeln, Handeln-Lassen oder passives Unterlassen den eigenen Tod anstreben bzw. als möglichen Ausgang einer Handlung in Kauf nehmen. Suizidalität ist grundsätzlich allen Menschen möglich, tritt jedoch häufig in psychosozialen Krisen und bei psychischer Erkrankung auf.

Axel Starrach ist Facharzt für Psychiatrie an der MediClin Klinik an der Lindenhöhe. Sein Vortrag über das Thema des Suizids soll Informationen geben zur Geschichte des Selbstmordes, zur Häufigkeit, zu möglichen Ursachen, zur Einschätzung von Suizidalität und zu präventiven Maßnahmen – mit Schwerpunkt der Suizidalität im fortgeschrittenen Lebensalter.

 

Auf Ihr Kommen freut sich das KURATORIUM

H. Brunner   E. Bartsch   C. Frohnapfel   B. Habermehl   K.-L. Horn              

                                                                                                                     Eintritt: 3,- €

Copyright © 2018. All Rights Reserved.